Zoo Tycoon 2: Endangered Species

Zoo Tycoon 2: Endangered Species

In der Zoo-Simulation gefährdete Arten pflegen und beschützen

In Zoo Tycoon 2: Endangered Species macht man aus einem Zoo ein florierendes Unternehmen. Als Direktor legt man einen Zoo an, baut Wege und Attraktionen und sorgt für zufriedene Besucher. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Zoo-Simulation mit seltenen Tieren
  • Jeep- und Seilbahntouren

Nachteile

  • veraltete Grafik

Gut
7

In Zoo Tycoon 2: Endangered Species macht man aus einem Zoo ein florierendes Unternehmen. Als Direktor legt man einen Zoo an, baut Wege und Attraktionen und sorgt für zufriedene Besucher.

Ein Tutorial macht den Spieler von Zoo Tycoon 2: Endangered Species mit der Zoosimulation vertraut. Mit errichteten Wegen verbindet man verschiedene Tier-Attraktionen.

Besucher können sich mit Jeeps einen Überblick über den virtuellen Zoo verschaffen und Fotos schießen. Zoo Tycoon 2: Endangered Species erweitert Zoo Tycoon 2 um besonders seltene Tiere wie Javanashörner, Schopfgibbons und Galapagos-Riesenschildkröten, mit denen man seine Besucher begeistert.

Zieht der Zoo genug Besucher an, kann man mit den erzielten Einnahmen neue Tiergehege anlegen oder Seilbahnen bauen. Über die Zufriedenheit der Besucher informieren Symbole oberhalb ihrer Köpfe. Auf Wunsch kann man auch selbst in der Ego-Perspektive an einer Jeep- oder Seilbahntour teilnehmen.

Fazit Zoo Tycoon 2: Endangered Species bringt eine kurzweilige Zoo-Simulation auf den PC. Wahre Tierfreunde blicken über die betagte Grafik und die tapsigen Animationen der Besucher hinweg.

Zoo Tycoon 2: Endangered Species

Download

Zoo Tycoon 2: Endangered Species